World Domination …

Web-Application-Developer

 

… ist unwahrscheinlich. Aber wir arbeiten hart daran. Darum suchen wir einen Web-Application-Entwickler, der uns dabei hilft, das beste Translation-Workflow-Tool der Welt zu schreiben. Eines, das XTM, Wordbee und MyGengo vor Angst erstarren lässt.

Das Supertext-Team

 

Unser Team

Wir sind 10 junge Leute aus der Schweiz, Italien, Frankreich, Deutschland und den Philippinen. Zwei von uns arbeiten im IT-Team (der Zauberlehrling und der Chef vom System). Momentan gibt es drei offene Stellen bei uns, d. h. wir planen, Ende Jahr 12-14 an der Zahl zu sein. Seit es uns gibt, verzeichnen wir durchschnittlich über 50% Wachstum pro Jahr.

 

Das Supertext Office im Westcube an der Hardturmstrasse 253

Die Firma

Bei unserer Gründung vor fünf Jahren waren wir die erste Textagentur im Internet. Mit dem Wachstum fassten wir auch im Übersetzungsbusiness Fuss, das mittlerweile den Grossteil unseres Umsatzes ausmacht. Unser Büro befindet sich im Herzen von Zürich, im hippen Kreis 5.

 

Supertext Homepage

Unsere Technologie

Wir arbeiten mit einer ASP.NET-4.0-Website mit einem MySQL-Backend. Wir migrieren im Moment von Web-Forms zu MVC und ersetzen die guten alten Update-Panels mit jQuery.

Unsere App sorgt für alles: Bestellprozesse, Management der Übersetzungsjobs, CRM, Rechnungswesen etc. Wir haben drei Portale: Unser Admin-System, das Kunden- und das Freelancerportal.

Was noch fehlt, ist entweder eine gute Integration mit einem Translation-Tool wie z. B. Trados oder eine erfolgreiche Implementierung einiger grundlegender Translation-Features. Wahrscheinlich wird es eine Kombination von beidem sein.

 

Der Supertext IT Arbeitsplatz

Dein Job

Wir suchen einen erfahrenen Web-Entwickler. Aufgrund der Grösse unseres Startups wird dein Job sehr vielseitig sein:

  • Frontend-Entwicklung mit HTML, CSS und jQuery (inklusive GUI und Usability-Design)
  • Backend mit ASP.NET in C#
  • REST API mit ASP.NET MVC Web API
  • MySQL-Entwicklung und Wartung
  • Vereinzelte Kundenprojekte (CMS-Export, Dateiformat-Umwandlungen etc.)
  • Kleine Desktop-Tools und Scripts

Arbeitsort ist Zürich. Remote-Work ist leider keine Option, aber immerhin ist Zürich ja auch eine Stadt mit sehr hoher Lebensqualität.




Ähnliche Beiträge


2 Kommentare zu “World Domination …”



  • joe am 9. Januar 2013 13:07 Uhr

    supertext, super sache, aber dann einen web dev der auch noch front-ends entwickeln soll. so kommt wie website leider auch daher: ein tekki mit herz fürs design, aber ich kann mich ja auch als designer in texten versuchen. ganz nach der logik: 1/2 + 1/2 = 2/4??

    lg von einem profi =D


  • Rémy Blättler am 9. Januar 2013 13:12 Uhr

    Keine Angst, bei uns macht nicht der Tekki das Design. Dann würde das eher so aussehen:
    http://www.webpagesthatsuck.com/worst-websites-of-2012-april-to-august-contenders.html

    Aber wir haben sehr viel Zeit in die Backend-Prozesse investiert, daher war Design kein Fokus. Wobei wir viele Komplimente für unsere Webseite bekommen. So schlimm kann es also nicht sein.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *