Präsentation vor finnischen Journalisten

Präsenz Schweiz

Präsenz Schweiz wurde im Jahr 2000 von Bundesrat und Parlament ins Leben gerufen – mit dem Auftrag, die Präsenz der Schweiz im Ausland zu stärken und zu koordinieren. Und mit dem Ziel, ein authentisches, originelles und lebendiges Bild unseres Landes zu vermitteln. Frau Sina Stifler, seit fünf Jahren im Amt, führt deshalb regelmässig Delegationen aus Indien, China, Russland, Brasilien, etc. eine Woche lang durch die Schweiz. Meistens bestehen die Delegationen aus Journalisten, welche den grössten Multiplikationsfaktor für ein positives Schweiz-Bild darstellen. Gestern also war es wieder einmal soweit. Eine Delegation finnischer Jungjournalisten traf in Zürich ein. Frau Sina Stifler führte die Finnen in den Technopark Zürich. Projektleiter Simon May vom Institut für Jungunternehmen referierte dort eine gute halbe Stunde darüber, wie junge Unternehmen in der Schweiz gefördert werden. Als Beispiel für ein frisch gestartetes Start-up durfte ich den finnischen Pressevertretern das Projekt Supertext vorstellen. Mit anschliessender Vertiefung beim Dinner im Restaurant Kaufleuten. Für die Finnen geht es heute weiter auf den Rigi.



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.