Supertext im US-Wahlkampf

Remy und Bill

Unternehmen wie Toshiba, eBay und SGS vertrauen bereits auf Supertext. Mit Bill Clinton konnten wir einen weiteren Fan gewinnen. Gute Sprüche hatte der gute Bill ja schon immer drauf, wie man hier nachlesen kann.

Ein gut gepimpter Text kann nicht schaden, oder?

Und da schon alle gefragt haben: Nein, das Bild ist keine Fälschung!



Ähnliche Beiträge


4 Kommentare zu “Supertext im US-Wahlkampf”



  • Rinaldo am 15. Januar 2008 11:46 Uhr

    Remy for President!


  • Dominik am 18. Januar 2008 9:24 Uhr

    Lieber Rémy

    Cooles Picture echt!

    Gruss Dominik

    PS: Wie ist der Bill so privat ;-)?


  • Remy am 18. Januar 2008 10:58 Uhr

    Naja, er hat leider nicht viel gesagt. Da muesstest du mal Monica fragen.


  • Superblog » Wieviel ist Ihr Start-up in 10 Jahren Wert? YouNoodle weiss es. am 8. August 2008 16:55 Uhr

    […] Screenshot oben ist also echt und kein Photoshop-Zauber. Solche Vorwürfe habe ich ja damals bei diesem Bild erhalten. Und schon damals war das Bild mit Bill Clinton […]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.