Neu: der pingeligste Korrekturservice der Schweiz

korrektorat (1)


Bei Supertext ist das Korrekturlesen durch geprüfte Korrektoren/-innen in jedem Text- und Übersetzungsauftrag inbegriffen. Neu bieten wir das Korrekturlesen auch separat an. Für alle, die sich keine Fehler leisten und ihren Texten ein professionelles Gut zum Druck gönnen wollen. In unseren Reihen verrichten hochkarätige Korrektoren/-innen ihren Dienst. Wir haben Experten für nahezu alle Fachgebiete, in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch.

Und so funktioniert das Ganze:

1. Dokument mit dem Text hier hochladen und bei grossen Files etwas gedulden. Remy hat eine Progress-Bar eingebaut und das Ding so programmiert, dass es MS-Word-, Excel-, PowerPoint- und PDF-Dokumente schluckt.

2. Offerte auswählen. Bei den Preisen geht es jetzt vorerst knallhart nach Anzahl Wörtern, egal wie einfach oder kompliziert der Text ist. Vielleicht bauen wir in Kürze eine Auswahl von Fachgebieten ein um extrem komplizierte Texte zu erkennen und zu verteuern. Das System berechnet automatisch Offerten für eine Lieferung innert 24 Stunden, innert drei Tagen oder innert 1 Woche.

3. Bestätigen. Bestehende Kunden tun das mit E-Mail und Passwort, Neukunden erfassen Ihre Daten und bestellen beim zweiten Mal auch gleich als Stammkunden.

4. Auftrag mitverfolgen. Wie bei FEDEX kann der Status des Auftrags über den Login-Bereich mitverfolgt werden. Wieder mit derselben E-Mail und demselben Passwort.



Ähnliche Beiträge


Ein Kommentar zu “Neu: der pingeligste Korrekturservice der Schweiz”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.