Fünf Jahre Supertext. Wenn das kein super Fest war.

Superbräu

Dieses Jahr feiert Supertext sein 5-Jähriges. Das sind mehr als fünf Gründe, Danke zu sagen. Den Kunden, die bestellt haben. Den Partnern, die auf uns gesetzt haben. Den Freunden, die uns die Stange (und manchmal auch ein Grosses) gehalten haben. Den Familien, die immer an uns geglaubt haben.

Ein Superdanke an die Gäste.

Das musste gefeiert werden. Und das wurde gefeiert. Mit 14 kg Rindfleisch aus Argentinien, 60 Empanadas, 189 Flaschen Superbräu, 289 Scrabble-Buchstaben und 90 wunderbaren Gästen, die uns einen unvergesslichen Abend beschert haben.

Die neuen Büroräumlichkeiten an der Hardturmstrasse 253 gehörten neben der Scrabble-Wand und dem Kickertisch zu den Highlights des Abends. Den schillerndsten Auftritt sicherten sich Reto und Marco von eyedentity, die mit Superfan-T-Shirts auftauchten. Gute Stimmung herrschte bis nach 22 Uhr an der Bar, in der Lounge und draussen, wo nicht nur der Grill der beiden Asadores rauchen durfte. Und an die Steaksandwiches mit Chimichurri und Grillgemüse könnten wir uns definitiv gewöhnen.

Uns hats gefallen. Wir hoffen, Ihnen auch.

Wir hatten einen super Abend und hoffen, Ihnen ging es genauso. In diesem Sinne möchten wir uns nochmals ganz herzlich für Ihr Kommen, die guten Gespräche und die tollen Geschenke bedanken. Ein paar Flaschen Superbräu sind übrigens noch da. Das war sicherlich nicht das letzte Fest im Hause Supertext.

Und hier gehts zu den besten Fotos des Abends.



Ähnliche Beiträge


2 Kommentare zu “Fünf Jahre Supertext. Wenn das kein super Fest war.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.