Wie lange sind Neujahrswünsche neu?

uhr

In unseren Breitengraden darf man noch gut zwei Wochen nach Silvester Gutes wünschen. Bei den Rastafari würden Sie im Januar damit auf Unverständnis stossen.

Gestern war mein erster Arbeitstag im neuen Jahr. Gut gelaunt und mehr oder weniger entspannt kamen bei uns alle an, begrüssten sich und wünschten sich ein gutes Neues. Nachdem wir uns die halsbrecherischen Neujahrsgeschichten fertig erzählt hatten, setzten wir uns hin und fingen an zu arbeiten. Um gut 09:30 Uhr begannen die Telefone zu klingeln. Überall um mich herum wurden Anrufe entgegengenommen und man wünschte sich ein gutes Neues. Schon wieder.

Es ist in Ordnung

Wie lange darf man sich noch ein gutes Neues wünschen, ohne dass man wie ein Ewiggestriger klingt? Es gibt kein genaues Datum, keinen Stichtag. Die meisten Ratgeber reden von zwei Wochen. Allerdings kommt es immer auf die Beziehung an: Wenn man einen guten Geschäftspartner erst Ende Januar zum ersten Mal wieder sieht, ist es absolut in Ordnung, wenn man sich dann noch ein gutes neues Jahr wünscht.

Nicht überall gleich

Es kommt auch darauf an, wo auf dem Erdball Sie sich gerade aufhalten. Die Russen feiern länger als wir, nämlich bis am 5. Januar. In Thailand feiert man das Neujahrsfest traditionellerweise vom 13. – 15. April und die Anhänger der Rastafari auf Jamaika feiern am 11. September. Je nachdem, wo Ihre Kunden sind bzw. mit welchen Waren Sie handeln, ist also Vorsicht geboten mit konventionellen Neujahrsgrüssen Anfang Januar.

Bild: jurvetson auf flickr.com (by 3.0)



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.