Der Unterschied zwischen Lektorat und Korrektorat

books link in infos unter kommentare

Was ist der Unterschied zwischen einem Lektorat und einem Text, der korrigiert wurde? Was Sie beachten müssen, um Ihren Text zum Glänzen zu bringen.

«Können Sie den Text noch lektorieren lassen? Danke» klingt es aus dem Mund Ihrer Vorgesetzten. Okay. Was heisst das nun für den Text? Wird er korrigiert? Wird noch mehr mit ihm gemacht? Ja, durchaus. Wir klären auf.

Korrektorat

Schicken Sie einen Text zu uns ins Korrektorat, so wird der Text auf seine Richtigkeit überprüft. Das heisst, dass einer unserer qualifizierten Freelancer Ihren Text korrigiert. Im klassischen Sinne. Es wird also darauf geschaut, dass die Grammatik stimmt, die Orthografie (oder Orthographie?) den aktuellen Konventionen entspricht und die Satzzeichen an den richtigen Orten sind. Mehr nicht.

Lektorat

Anders als das Korrektorat bietet das Lektorat noch etwas mehr. Es beinhaltet dieselben Dienstleistungen wie das Korrektorat, nur dass beim Lektorat zusätzlich noch stilistisch am Text gefeilt wird. Sätze, die durch Verben aktiver gemacht werden, mit Adjektiven etwas farbiger gestaltet werden. Zum Beispiel. Im Prinzip bleibt es aber Ihr Text, unsere Texter greifen nur minim ein. Bei uns läuft diese Dienstleistung unter dem Namen Feintuning.

Revision

Wir bei Supertext haben neben dem Lektorat und dem Korrektorat eine weitere Dienstleistung für Ihren Text, nämlich die Totalrevision. Wenn Sie einen Text bei uns in die Totalrevision schicken, wird er redaktionell überarbeitet. Das heisst, wir unterziehen den Text einer umfassenden redaktionellen und kreativen Überarbeitung, wir schreiben Ihren Text anhand des Inhalts komplett um. Dazu gehört dann auch das Korrektorat.

Wenn Sie einen Text haben, der korrigiert, lektoriert oder komplett überarbeitet werden soll: Melden Sie sich bei uns, wir haben die richtigen Textprofis dafür.

Bild: Chris auf Flickr (CC BY 2.0)

 



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.