Knackige Webtexte für Chips-Pionier Zweifel

Screen Shot 2013-09-17 at 17.13.56

Schweizer Marktführer setzt auf
Online-Sprachdienstleister Supertext.

Texte und Übersetzungen für Packungsrückseiten, TV-Spots, Firmenflyer, Geschäftsbriefe oder Anzeigen bestellt der Schweizer Chips-Pionier Zweifel schon bei Supertext. Nun hat das Zürcher Unternehmen Supertext auch zur Mitarbeit an der Entwicklung der Webtexte eingeladen, SEO inklusive. Um die Geschmacksvorstellungen des Marktführers perfekt umzusetzen, wurde zuerst eine Texterevaluation durchgeführt.

Supertext wählte aus dem Pool seiner über 400 Texter, Korrektoren und Übersetzer drei Texter mit Online- und Food-Erfahrung aus. Aufgrund der von ihnen erstellten Probetexte wurden Stil, Tonalität und der definitive Texter bestimmt. Der gesamte Auftrag wurde sinnvoll in mehrere Etappen aufgeteilt und im selbst entwickelten Auftragssystem erfasst und über ein Kundenkonto abgebildet. Zweifel hatte so jederzeit den Überblick über den Status der einzelnen Arbeitsschritte.

Wie sehr sich die Online-Abwicklung von Supertext gerade bei komplexen Projekten bewährt, zeigt sich daran, dass dem Zürcher Sprachdienstleister immer mehr Projekte für das digitale Marketing anvertraut werden: Aus der Feder von Supertext stammen schliesslich die Webtexte für die aktuellen Online-Relaunches von Ochsner Sport, Migipedia oder Swissmilk.

Supertext, 2005 gegründet, gehörte mit seinem selbst entwickelten Abwicklungs- und Verteilsystem bereits 2008 zu den Top 100 Technologie-Startups in Europa. Bis heute loggten sich bereits über 1920 Firmen ein. Sie bestellen und verwalten Ihre Text- und Übersetzungs-Aufträge online und profitieren bezüglich Translation Memory und Termbank von modernster Technologie. Ein Team von 15 festen Mitarbeitern koordiniert die Arbeit von über 400 Freelancern für nationale und internationale Kunden aus allen Branchen.

Pressemitteilung herunterladen.

Bild: Schreenshot Zweifel



Ähnliche Beiträge


Ein Kommentar zu “Knackige Webtexte für Chips-Pionier Zweifel”



  • Markus am 20. September 2013 9:46 Uhr

    Manchmal esse ich eine ganze Tüte Chips, und nachher bin ich voller Zweifel! (Copyright by Peach Weber)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.