Was Sie sich schon lange mal sagen wollten

bottle

Ein Brief an sich selbst, der irgendwann in der Zukunft ankommt. Eine etwas andere Möglichkeit, über sich nachzudenken.

Erinnern Sie sich an die Pläne, die Sie in den letzten Jahren für die Zukunft geschmiedet haben? Ja? Wieviele davon haben Sie umgesetzt? Eben. Ich zum Beispiel erinnere mich teilweise gar nicht mehr an gewisse Ideen. Allerdings habe ich mir vor ein paar Jahren eine E-Mail geschrieben, die irgendwann in der Zukunft bei mir ankommen soll. Verwirrt? Verständlich. Ich hinterlegte einen Text, der dann zu einem bestimmten Zeitpunkt als Mail bei mir ankommt, quasi als Brief an sich selbst in der Zukunft. Auf den ersten Blick wirkt die Idee merkwürdig und sinnlos. Aber das ist Ansichtssache. Ich persönlich finde es eine interessante Art und Weise, über sich selbst nachzudenken. Und zwar nicht nur im Moment, sondern im Lauf der Zeit. Viel Spass beim Nachdenken.

Bild: Jason Howie auf Flickr (CC BY 2.0)

 



Ähnliche Beiträge


2 Kommentare zu “Was Sie sich schon lange mal sagen wollten”



  • Eva am 16. Oktober 2013 16:29 Uhr

    Coole Sache! Sollte ich auch mal machen.


  • Annelise Ceesay am 19. April 2014 11:39 Uhr

    Diesen Brief habe ich soeben an mich geschrieben. Auf den Tag genau, soll er mich in einem Jahr erreichen. Niemand kennt mich, wie ich mich kenne! Also, kann es auch niemand besser als ich. Es mag viele Menschen geben, die zu wissen glauben, was mir gut tut und wo meine Stärken liegen. Sie kennen nur von mir ausgedrückte Gedanken oder Geleistetes.

    Der Schlüssel zu meiner Innenwelt bleibt ihnen verwehrt. Gott allein weiss, was für ein Chaos sie dort anrichten könnten.

    Das Kinde in mir soll atmen und sich entfalten dürfen.

    In diesem Sinne, ermutige ich alle, vielleicht geben Sie sich mit diesem Brief mit sieben Sigeln, den entscheidenden Anstoss, den Sie brauchen um das zu tun, was Sie begeistert und Ihren Gedanken Flügeln verleiht!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.