Urban Dictionary auf Deutsch

youth

Wer macht eigentlich die Sprache, wer formt und verändert sie? Wir, die Sprechenden.

Vor kurzem verkündete die Facebook-Seite von Urban Dictionary, dass das Wörterbuch in anderen Sprachen als nur Englisch erscheinen soll, unter anderem auch auf Deutsch.

Urban Dictionary ist ein Online-Wörterbuch für englische Slangwörter und -ausdrücke, die Definitionen werden von den Benutzern selbst erstellt und eingetragen. Ein lebendiges Wörterbuch sozusagen. Daher finden sich viele Neologismen darin, die in anderen Nachschlagewerken nicht auftauchen. Bis anhin gab es dieses Wörterbuch nur auf Englisch, neu sollen weitere Sprachen verfügbar sein – sofern die Einträge erfolgen, da sind nämlich die Anwender gefragt, also wir. Denn wir, die Sprechenden, prägen unsere Sprache, indem wir sie verwenden und somit formen, ihr eine eigene Note geben und sie weiterentwickeln. Und dokumentieren, damit man auch mal zurückschauen kann.

Machen Sie auch mit?

Bild: Emilio Labrador auf Fotopedia (CC BY 2.0)



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.