Woher kommt der Begriff Bluetooth?

blueberry

Warum heisst es Bluetooth? Woher kommt das @? Und wieso sieht das Symbol für USB so lustig aus?

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum Bluetooth Bluetooth heisst und warum das Symbol dafür so merkwürdig aussieht? Da ich jeden Tag meine Tastatur und meine Maus über Bluetooth verbinde, habe ich mir darüber schon ein paar Mal Gedanken gemacht. Und ich weiss jetzt auch, woher es kommt: Der Begriff geht auf den dänischen König Harald Blåtand (dän. = Blauzahn) zurück, der im 10. Jahrhundert regierte. Ihm wird die Vereinigung von Krieg führenden Regionen im heutigen Dänemark, Norwegen und Schweden zugeschrieben. In Anlehnung an die Einheit wurde sein Name dafür verwendet, die Kommunikationslandschaft zu vereinen. Hätte nicht Ericsson, sondern die Deutsche Telekom die Technologie erfunden, würde man sie heute wohl Cabbage nennen. Und das Symbol? Das sollen Haralds Initialen sein, dargestellt in dänischen Runen. Dazu sagt man ihm nach, dass er sehr gerne Blaubeeren mochte und darum oft blaue Zähne hatte. Naja, ob dieser Teil stimmt oder dazugedichtet wurde, weiss ich nicht. Passen würde er. Im Alltag mit unseren elektronischen Geräten stossen wir immer auf Symbole, deren Bedeutung zwar arbiträr, dennoch aber klar ist.

@ Neptun

Das @ soll seine Ursprünge im 6. Jahrhundert haben, als Mönche es als Abkürzung für «ad», Lateinisch für «an» verwendet haben. Es soll zwischenzeitlich auch seinen Platz als Masseinheit oder in der Buchhaltung gefunden haben, bevor es dann in der Informatik seine neue Bedeutung erhielt.

Das Zeichen für USB? Das soll angeblich auf Neptuns Dreizack zurückgehen. Die Zacken wurden von den Entwicklern durch andere, freundlichere Formen ersetzt, um auf die möglichen Peripheriegeräte hinzuweisen, die  mittels USB-Technologie angeschlossen werden können. Das erklärt den Dreizack jedoch immer noch nicht. Vielleicht einfach, weil sie es cool fanden. Das reicht manchmal als Grund.

Weitere Symbole und deren Urpsrünge können Sie dieser informativen Tabelle entnehmen

Bild: Fotopedia (CC BY-SA 2.0)

 



Ähnliche Beiträge


2 Kommentare zu “Woher kommt der Begriff Bluetooth?”



  • Cornelia Aschmann am 7. Februar 2014 11:38 Uhr

    Wie immer – Supertext liefert nicht nur gute Texte sondern auch Lesenswertes.


  • Mauro Werlen am 7. Februar 2014 12:48 Uhr

    Stets zu Diensten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.