Supertexter gehen nun auch in St. Gallen ins Spital

Supertext_Spital

Supertext stellt Texter-Pool für Unternehmenskommunikation des Kantonsspitals St. Gallen.

Und wieder entscheidet sich ein grosser Player unter den Schweizer Spitälern für den TopTen-Sprachdienstleister Supertext: Das Kantonsspital St.Gallen ist das Zentrumsspital der Ostschweiz. Eine Massnahme der Unternehmenskommunikation, diese starke Stellung zu sichern und auszubauen, ist seit Jahresbeginn das Zuweisermagazin DUO. Es informiert die zuweisenden Hausärzte über die Leistungen des Hauses und darüber, was unternommen wird, um die Zusammenarbeit zwischen zuweisenden Ärzten, Regionalspitälern und Heimen mit dem Kantonsspital St.Gallen zu erleichtern und zu optimieren. Die Abteilung Unternehmenskommunikation wollte beim Einsatz seiner Kapazitäten mehr Flexibilität. Gerade im Hinblick auf die Realisation des Zuweisermagazin DUO entschied man sich, dass man externen Textsupport braucht. Die Aufgaben gehen vom Texten von Newsmeldungen über Artikel zu einzelnen Leistungen des Kantonsspitals St.Gallen und seiner zahlreichen Fachkliniken bis hin zu Portraits von Mitarbeitern, für die Interviews geführt werden. Daniel Steimer, Leiter Unternehmenskommunikation: «Wir suchten eine langfristige Lösung, die schnelle Verfügbarkeit mit Qualität verbindet. Supertext hat für uns 3 erfahrene Texter und Texterinnen evaluiert und reserviert. Nach den ersten Texten sind meine Stellvertreterin Michaela Mäder und ich sehr zufrieden. Besonders auch damit, dass unsere Supertexter die Fähigkeiten haben, komplexe Inhalte interessant zu formulieren.»

Medienmitteilung herunterladen

Titelbild via Flickr: Hospital – Hamza Butt (CC BY 2.0)



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.