Rio_de_Janeiro

Die acht nützlichsten Sätze für die Fussball-WM in Brasilien

Falls Sie für die Fussball-WM nach Brasilien gereist sind, haben wir ein paar nützliche Sätze auf Portugiesisch für Sie vorbereitet.

Heute beginnt in São Paulo die Fussballweltmeisterschaft 2014. Als Text und Übersetzungsagentur möchten wir Ihr Leben ein wenig einfacher machen. Und zwar mit ein paar Sätzen, die Sie in Brasilien hoffentlich in der einen oder anderen Weise verwenden können.

Die Weltmeisterschaft und das Land

Die Fussballweltmeisterschaft wurde zum ersten Mal 1930 in Uruguay ausgetragen und findet seither – abgesehen von einem Unterbruch während des zweiten Weltkrieges – alle vier Jahre Statt. Rekordweltmeister ist Brasilien mit 5 Titeln, gefolgt von Italien mit 4 und Deutschland mit 3 Titeln.

Bevor Brasilien um 1500 von einem portugiesischen Seefahrer «entdeckt» wurde, lebten lange Zeit verschiedene Indianerstämme auf dem Gebiet ums Amazonasbecken. Skelettfunde deuten darauf hin, dass bereits vor 8000 Jahre an brasilianischen Küsten Menschen siedelten. In Brasilien wird seit der portugiesischen Kolonialisierung Portugiesisch gesprochen, das sich vom europäischen Original vor allem durch die Aussprache unterscheidet.

Fussball ist Nebensache

Wie bei so vielen Grossanlässen rückt auch hier das eigentliche Ereignis in den Hintergrund. Wir glauben, dass im Falle der Fussball-WM viel eher ausufernde Festivitäten, schamlose Flirtversuche oder misslungene Tanzeinlagen wichtig werden. Gepaart mit Frust über die Organisation der WM sowie dem Wunsch nach Instantschönheit, weil man vom anderen Geschlecht schon wieder abgewiesen wurde. Aus diesem einzig wahren Themenkatalog haben wir für Sie die wichtigsten Sätze ausgesucht und übersetzt. Bitteschön.

1. Sie haben wunderschöne Augen, möchten Sie mit mir Samba tanzen?
Seus olhos são lindos! Dança um sambinha comigo?

2. Schade, darf ich Sie wenigstens auf einen Caipirinha einladen?
Que pena! E uma caipirinha, você bebe?

3. Was würden Sie dem FIFA-Boss/Ihrer Präsidentin gerne sagen, wenn Sie könnten?
Se pudesse, o que você diria para o presidente da FIFA? E para a Dilma?

(Die Antwort auf diesen Punkt deckt dann das Kapitel «alle möglichen Fluchwörter» ab.)

4. Nicht mal einen Caipirinha darf ich Ihnen spendieren?
Stimmt etwas nicht mit meinem Äusseren?
Pôxa, nem uma caipirinha? Eu sou tão feio assim?

5. Wo finde ich die nächste Botox-Klinik?
Onde é a clínica de botox mais próxima?

6. Wo kriege ich Cachaça, ich bin noch vollkommen nüchtern
und das Spiel läuft schon seit 3 Minuten.
Cadê a cachaça? O jogo já começou há três minutos e eu ainda estou sóbrio!

7. Zu mir oder zu dir?
Na minha casa ou na sua?

8. Ich möchte gerne Kondome kaufen. Die in der grünen Schachtel, genau.
Maracuja-Geschmack? Egal, ich hab es eilig.
Uma camisinha, por favor. Aquela ali, na embalagem verde. Sabor de maracujá?! Ah, tanto faz, essa já tá boa… rápido!!

Sie sind nicht in Brasilien?

Das ist schade, aber nicht hoffnungslos. Zum Glück gibt es bei uns ja zahlreiche Möglichkeiten, um Spiele gemeinsam anzuschauen und danach gehörig zu feiern oder zu trauern. Der Sommer ist ja seit ein paar Tagen bei uns angekommen, die Zutaten für einen Caipirinha gibt es inzwischen ebenfalls in Europa und blamieren können Sie sich mit schlechten Anmachsprüchen auch hier. Viel Spass und möge die beste Mannschaft gewinnen. Also Italien.

Titelbild via Pexels (CC0 1.0)



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.