WM_2014

Wer 2014 die Fussball-Weltmeisterschaft gewinnen wird

Supertext hat getippt und sich für einen Gewinner der Fussball-WM entschieden. Die Schweiz ist es nicht.

Die Fussball-WM hat Begonnen. Und mit ihr all die lustigen Tippspiele. Sie wissen schon, die Spiele, wo man sich als Experte profilieren kann, wenn man am Arbeitsplatz sonst nichts zu melden hat. Wir machen bei diesem im Zweijahresrhythmus auftretenden Trend natürlich auch mit und haben fleissig getippt. Selbstverständlich, ohne uns voher über die Teams zu informieren. Das wär ja noch schöner. Getippt wurde auf die Mannschaften, die es ins Achtelfinale schaffen und auf den Weltmeister, der am 13. Juli gekrönt wird. Auf Gruppenranglisten oder irgendwelche Achtel-, Viertel- und sonstige Finalisten wurde bewusst verzichtet. Wer will schon so weit in die Zukunft denken, Fussball soll ja Spass machen.

Unsere Tipps

Gruppe A
Alle glauben daran, dass Brasilien weiterkommt, bei der anderen Mannschaft scheiden sich die Geister zwischen Kroatien und Mexiko.

Gruppe B
Hier glauben all an Spanien und die Niederlande. Alle. Ist irgendwie auch schwer, sich vorzustellen, dass sich Australien oder Chile gegen die beiden Finalisten vom Vorturnier durchsetzen werden.

Gruppe C
Offenbar hat Kristy unsere Belegschaft davon überzeugen können, Japan die Daumen zu drücken. Sonst glaubt ein Grossteil auch noch an die Elfenbeinküste. Wahrscheinlich nur wegen Didier Drogba.

Gruppe D
Italien kommt weiter, England auch. Jemand hat noch auf Uruguay getippt. Eigentlich keine schlechte Idee, handelt es sich bei Uruguay doch um die effizienteste Fussballnation der Geschichte.

Gruppe E
Ah, die Gruppe mit der Schweiz. Da haben alle auf Frankreich und die Schweiz getippt. Nur jemand sieht die Schweiz nicht ins Achtelfinale kommen.  Landesverräter.

Gruppe F
Alle sehen Argentinien weiterkommen, die meisten Nigeria. Irgendjemand hat sich für Bosnien und Herzegowina entschieden. Warum auch immer. Aber lassen wir uns überraschen, immerhin sind sie zum ersten Mal an einer WM dabei, das kann sehr viel Energie freisetzen.

Gruppe G
Alle Deutschland, alle Portugal. Viel mehr gibt es nicht dazu zu sagen. Obwohl eine Überraschung auch nett wäre. Dann müsste ich Cristiano Ronaldo weniger lang zuschauen.

Gruppe H
In der letzten Gruppe verteilt es sich, viele sehen Südkorea und Russland weiterkommen, es gibt vereinzelte Stimmen, die auch auf Belgien und Algerien setzen.

Weltmeister
Wenn Supertext das Orakel der WM 2014 wäre, so ginge der Titel an Brasilien. Vereinzelte Stimmen erhalten aber auch Argentinien, Italien, Deutschland und England (!). Mal schauen. Jedenfalls hat niemand auf die Schweiz getippt. Es ging ja auch nicht um Wunschkandidaten.

Sie sehen, wir nehmen das ernst. Und das ganz ohne uns über die Teams zu informieren, die Liste ist während einer Zvieripause entstanden. Mal sehen, ob wir mit unserem Unwissen all die selbsternannten Experten schlagen. Drücken Sie uns die Daumen.

Titelbild via Pexels (CC0 1.0)



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.