Supertest: Können Sie die Handschrift richtig zuordnen?

Sie haben es bestimmt mitbekommen: Mitte März verschickte Supertext über 600 handgeschriebene Liebesbriefe an die Besucher vom Schweizerischen Marketing-Tag. Die Autorin dieses Artikels musste den Stift ihren Kollegen überlassen. Ihre Handschrift eignet sich weder für romantische Worte noch für Trauerkarten – höchstens für Einkaufszettel. Und wie schreiben Sie so?

Wann haben Sie das letzte Mal mehr als drei Sätze am Stück festgehalten? Handgeschrieben auf Papier, versteht sich. Bei mir sind es ziemlich genau 10 Jahre her. Dann enden – zum Glück – meine Memoiren, die sich über fünf Tagebücher mit Pferdemotiven erstrecken. Zum gleichen Zeitpunkt versiegte auch die Entwicklung meiner Handschrift. Ich schreibe immer noch wie ein Teenager. Von den 600 Briefen, die wir Anfang März an die Messebesucher schickten, habe ich nur einen geschrieben. Den Entwurf. In Word.

Die Wirkung von Handschriften

Für die restlichen Briefe musste ich Menschen mit einer schönen, erwachsenen Handschrift finden. Nicht auszudenken, welche Reaktionen uns bei von mir geschriebenen Exemplaren erreicht hätten. Ein Liebesbrief von einer Oberstufenschülerin? Lieber nicht.

Während meiner Suche habe ich etwas Spannendes festgestellt: Handschriften werden plötzlich extrem bedeutungsvoll, wenn der Absender unbekannt ist. So wie bei unserer Liebesbrief-Aktion. Ist der Brief von einer Frau oder einem Mann? Und wenn ja, wie steht es um das Alter?

Machen Sie den Test:

Können Sie die folgenden Handschriften richtig zuordnen? Das Supertext-Team hat wieder geschrieben – zwar keinen Liebesbrief, dafür ein Versprechen, das wir halten.

Mitgemacht haben:

1) Rinaldo Dieziger, unser Chef vom Ganzen
2) Malin Lutz, unsere Lernende
3) Kristy Sakai, unsere anglo-japanischen Sprachmanagerin
4) Rémy Blättler, unser Chef vom System
5) und ich, Rea Caneve, Marketingmanagerin

Die Schriftproben:

a)
textagentur-content

b)
textagentur-content-handschrift5

c)
content-handschrift1

d)
textagentur-content-handschrift9

e)
textagentur-content-handschrift00

Die Auflösung: 1c, 2e, 3a, 4b, 5d

Ob die Handschrift auch etwas über den Charakter aussagt? Die Graphologie beschäftigt sich mit diesem spannenden Thema. Anhand einer Schriftprobe, kann man sich eine Analyse ausstellen lassen. Manche Personaler ziehen sogar Graphologen hinzu, wenn es um die Einstellung neuer Mitarbeiter geht. Aus wissenschaftlicher Sicht, wird diese Art von Psychodiagnostik jedoch kontrovers diskutiert. Wir haben an dieser Stelle schon einmal darüber berichtet.

Titelbild via Pexels (CC0 1.0)



Ähnliche Beiträge


Ein Kommentar zu “Supertest: Können Sie die Handschrift richtig zuordnen?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.