Supertext hat keine Angst vor dem Berner Bär

In Zusammenarbeit mit dem Tonstudio Jingle Jungle AG hat Supertext Geschichten für die Ausstellung «Keine Angst vor dem Berner Bär» im Schloss Wildegg getextet.

Am Donnerstag, den 30. April 2015 beginnt im Schloss Wildegg die Ausstellung «Keine Angst vor dem Berner Bär. Alter Adel – neue Herren».

Ein Audiorundgang mit sieben Stationen erzählt den Besuchern die Geschichten von sechs Vertretern des Adels und einem Knecht. So kann man hautnah miterleben, wie sich die Aargauer unter der Berner Herrschaft gefühlt haben, und wie sich ihre Situation dadurch verändert hat.

Die Geschichten wurden von Supertext auf Basis von Biografien der einzelnen Personen verfasst. Die Details dazu wurden von Thomas Frei, dem Kurator des Museums Aargau, zur Verfügung gestellt. Die Herausforderung bei der Texterstellung war, die gelieferten Informationen so zu kondensieren, dass sich am Schluss eine spannende Geschichte daraus ergab.

Im Anschluss an die Textarbeiten wurden die Geschichten von Jingle Jungle, dem grössten privaten Tonstudio der Schweiz, vertont. Das Ergebnis kann nun bis Ende Oktober bei einem Rundgang im Schloss Wildegg angehört werden.

Foto via Jingle Jungle



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.