Worte sind Taten: Supertext unterstützt Flüchtlingshilfe der Glückskette

Fluechtlingshilfe_Supertext

Angesichts des Flüchtlingsdramas unterstützt der Sprachdienstleister Supertext die Glückskette mit kostenlosen Übersetzungen im Wert von 5000 Franken.

Millionen sind auf der Flucht. Täglich erreichen uns bedrückende Geschichten von Menschen in Not. Eine politische Lösung ist nicht in Sicht.

Die Text- und Übersetzungsagentur aus Zürich West hat genug gelesen und schreitet zur Tat. Respektive zu Worten: «Was derzeit in Europa geschieht ist einfach nur traurig. Wir wollen einen kleinen Beitrag leisten und tun das mit dem, was wir am besten können», meint Supertext-Chef Rinaldo Dieziger.

Wer sich für die Flüchtlinge engagieren will, kann dies hier bei der Flüchtlingshilfe der Glückskette tun. Der Bundesrat hat heute einen nationalen Spendentag für Flüchtlinge lanciert.

Titelbild via Max Pixel: Refugee Border Escae Hands Fence Handshake Reach (CC0 1.0)



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.