Supertext lanciert Unternehmenslösung mit allen Vorteilen eines internen Sprachdienstes

Supertext, die Text- und Übersetzungsagentur mit Filialen in Zürich, Lausanne und Berlin, stellt mit «Supertext Corporate» eine Komplettlösung für das Outsourcing von Sprachdienstleistungen vor, die mit Direktkontakt zu Übersetzungsexperten und modernsten Terminologie-Technologien alle Vorteile eines internen Sprachdienstes bietet.

Bis jetzt standen Unternehmen vor der Qual der Wahl: Entweder man arbeitet mit einer klassischen Übersetzungsagentur, die meist als reiner Vermittler agiert und nur eingeschränkten Kontakt zu Übersetzern bietet. Oder aber man baut einen internen Sprachdienst mit eigenen Übersetzern auf, mit dem entsprechend kostenintensiven und nervenauftreibenden Managing-Overhead.

Mit «Supertext Corporate» implementiert Supertext bei den Kunden eine Online-Plattform, über die zuvor definierte Text- und Übersetzungsleistungen abgewickelt werden können. Ebenfalls stellt Supertext den Kunden ein Team von festen Projektleitern, Sprachmanagern, Textern, Übersetzern und Korrektoren zur Verfügung mit der Möglichkeit zu einer direkten Interaktion. Bei Swisscom und Ringier steht die Technologie bereits im Einsatz.

Zu den integrierten Services von «Supertext Corporate» gehört auch der Aufbau eines Übersetzungsspeichers (Translation Memory) und einer Termbank mit deren Technologie weitere Kostensenkungen und eine Steigerung der Übersetzungsqualität einhergeht.

«Unternehmen mit einem hohen Übersetzungsvolumen sind nicht nur preissensitiv, sie wollen auch eine konsistente Qualität, wollen immer mit denselben Übersetzern arbeiten und schätzen einen persönlichen Kontakt», meint Supertext-Gründer Rinaldo Dieziger. «Mit Supertext Corporate bieten wir eine Lösung, die wie ein interner Sprachdienst aufgestellt ist, ausser dass er extern abgerechnet wird.»

Über Supertext

Supertext, 2005 gegründet, gehörte mit seinem selbst entwickelten Online-Auftrags- und Verteilsystem bereits 2008 zu den Top-100-Technologie-Start-ups in Europa. Bis heute loggten sich über 3000 Firmen ein. Sie bestellen und verwalten ihre Text- und Übersetzungsaufträge online und profitieren bezüglich Translation Memory und Terminologie-Datenbank von modernster Technologie. Ein Team von 30 festen Mitarbeitern koordiniert in Zürich, Lausanne und Berlin die Arbeit von über 700 Textern, Korrektoren und Übersetzern für nationale und internationale Kunden aus allen Branchen. Supertext verarbeitet zwischen 1500 und 2000 Aufträgen monatlich und gehört damit zu den Top-100-Sprachdienstleistern weltweit.



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.