Was macht einen Slogan erfolgreich?

Sie machen Kinder froh, nichts unmöglich und verleihen Flügel. Erfolgreiche Slogans versprechen viel, aber garantieren eins: Sie gehen ins kollektive Gedächtnis ein. Doch was genau macht einen guten Slogan unvergessen?

Haribo, Toyota und Red Bull. Sie haben die Marken, die sich oben verstecken, bestimmt sofort erraten. Auch wenn die dazugehörigen Slogans eher bedingt halten, was sie versprechen, sind sie bis heute unvergessen. Und rufen motivierende Assoziationen zu den jeweiligen Marken wach. Wer jetzt denkt, das läge daran, dass Millionenbeträge in Werbekampagnen investiert wurden, hat wahrscheinlich recht. Aber ein grosses Budget garantiert nicht automatisch den Erfolg eines Slogans. Der hängt erst einmal von einem super Copywriter und den folgenden drei Faktoren ab:

    1. Klarheit

    Erfolgreiche Slogans sind prägnant und bringen Grundwerte und Stärken des Unternehmens in wenigen Worten auf den Punkt. Dazu soll die Zielgruppe die Botschaft einwandfrei verstehen und aussprechen können. Der Weg führt also unweigerlich an einer intensiven Recherchearbeit vorbei. Eine Herausforderung, die auch erfahrenen Werbetextern immer wieder schlaflose Nächte bereitet. In denen sie für ihre Kunden die höchsten Berge erklimmen.

    2. Kreativität

    Jeden Tag prasseln tausende Werbebotschaften auf uns ein. Klar, bleiben am Ende nur die markantesten in Erinnerung. Und die bestechen oft durch Humor. Sich mit 08/15 zufrieden geben, führt definitiv nicht zum gewünschten Erfolg. Denn eins ist sicher: Für ein Unternehmen ist es besser, keinen Slogan zu haben, als einen schlechten Slogan.

    3. Emotionale Komponente

    Um die Kreativität und Klarheit eines erfolgreichen Slogans abzurunden, braucht es ausserdem eine emotionale Komponente. Diese gilt es als Marke zu beweisen. Immer wieder. Dazu eignen sich Content Marketing-Aktivitäten hervorragend. Obwohl – wenn auch mit gemischten Gefühlen – bei «I’m loving it» jeder sofort an McDonalds denkt, präsentiert sich der mittlerweile 75-jährige Burger-Konzern auf dem Unternehmensblog regelmässig von seiner besten Seite.

Erfüllt ihr Slogan diese drei Punkte, haben Sie alles richtig gemacht. Und wenn nicht – kennen Sie ja hoffentlich unseren Slogan.



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.