Supertext ist Pate der Übersetzungen für den neuen Webauftritt der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi

Supertext Kinderdorf Pestalozzi

Rechtzeitig zum 70-Jahr-Jubiläum des Kinderdorfs Pestalozzi ist die neue Website mit einem modernen Design in vier Sprachen online gegangen.

Alles nahm 1946 seinen Anfang. Walter Robert Corti rief zum Bau eines Kinder­dorfs für europäische Kriegs­waisen auf. Und fand Gehör. Freiwillige aus der Schweiz und aus ganz Europa halfen beim Bau des Dorfs. Für den Initianten wurde das Kinderdorf Pestalozzi zum Lebens­werk. Der Leit­satz «Bauen wir eine Welt, in der Kinder leben können» steht auch heute noch im Mittel­punkt der Tätig­keit der Stiftung.

Damals wie heute ist die Stiftung auf Unterstützung angewiesen. Auf der neuen Website der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi können Besucher neu direkt eine Spende oder Patenschaft abschliessen.

Die technische Umsetzung der Website auf dem CMS von Drupal stammt von Goldbach Interactive. Für die Übersetzung der Inhalte auf Französisch, Englisch und Italienisch suchte der verantwortliche Online-Marketing-Spezialist, Silvan Thalmann, einen Sprachdienstleister mit Erfahrung.

«Damit die Texte unserer neuen Website www.pestalozzi.ch möglichst effizient und ohne unnötige Fehlerquellen übersetzt und anschliessend publiziert werden konnten, wollten wir von Beginn weg mit einem Anbieter zusammenarbeiten, welcher mittels einer Schnittstelle direkt auf das Content Management System der Website zugreifen kann. Supertext bietet entsprechende Plug-ins an und war daher der ideale Partner für uns.»

Im Zuge der Umsetzung dieses anspruchsvollen Projekts engagiert sich Supertext mit einer Spende von CHF 1’200 für Projekte des Kinderdorfs Pestalozzi.

Bild: Screenshot «pestalozzi.ch»



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.