Übersetzungen für die Hotelbranche: Wie Sie mit der richtigen Ansprache alle ins Bett bekommen.

Hotel_Uebersetzung

Lokalisierte Übersetzungen sorgen für Fernweh. Und steigern den Umsatz.

Die Globalisierung und Digitalisierung haben der Hotellerie einen entscheidenden Vorteil gebracht: Millionen von potenziellen Kunden – überall auf der Welt.
Doch wie sollen sie zu Ihnen finden?

Suchmaschinen, Kundenbewertungen und persönliche Empfehlungen tragen dazu bei, dass Sie von Touristen entdeckt werden. Aber nicht, dass diese über Nacht bleiben.

Hoteliers kennen ihre Zielgruppen am besten

Hier gilt es sich bewusst zu machen, dass internationale Gäste nicht nur Informationen brauchen, die sie verstehen. Sondern solche, die sie fühlen. Dort, wo eine Beschreibung heimisch klingt, fühlt man sich willkommen. So spricht einen Gast aus Japan ein こんにちは in einem Hotel in Deutschland eher an, als „Guten Tag“ oder eine englische Übersetzung.

In jedem Gebiet vom Fach

Supertext pflegt sein Netzwerk zu muttersprachlichen Übersetzern aus der Tourismusbranche. Wir arbeiten mit Experten, die wissen, wie man Fernweh erzeugt. In über 30 Sprachen.

Wir übersetzen unter anderem:

– Marketingunterlagen
– Webseitentexte
– Pressemitteilungen
– Speisekarten
– Newsletter
– Social-Media-Texte
– Reisekataloge, Reisebroschüren

Holen Sie sich Gäste mit super Übersetzungen ins Bett. Hier geht es zum Preisrechner.

Wir freuen uns darauf, ein gutes Wort für Sie und Ihr Unternehmen einzulegen.
Rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie einen kostenlosen Termin.

Titelbild via Pexels (CC 0)



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.