Neue Navigation für Ihr Supertext-Kundenkonto

Supertext Kundenkonto

Nächste Woche wird Ihr Supertext-Kundenkonto einem Facelift unterzogen. Damit die verlorenen Falten aber nicht einfach auf Ihre Stirn wandern, hier die wichtigsten Punkte zum Update.

Neues Dropdown-Menu

Dropdown Menu

Das Dropdown-Menu in der rechten oberen Ecke wird jetzt durch Ihr Bild verschönert. Noch kein Bild hochgeladen? In Ihren Einstellungen können Sie das nachholen. Wo früher «Konto» stand, steht jetzt «Aufträge». Und wohin Sie damit gelangen, können Sie sich wohl denken.

Neue Navigation

Alte vs. neue Navigation

Wo früher unsere Standardnavigation mit «Home», «Services» etc. war, findet sich jetzt die neue Navigation für die Kundenseite.

Wer bisher Zugriff auf Ihre Firmenadministration (Company Admin) hatte, kann neu alle Aufträge der Firma direkt neben den eigenen sehen. Der Navigationspunkt «Firmenadministration» fällt weg.

Firmenadministration

Bestellen

Wie kann jetzt bestellen?

Und natürlich das Allerwichtigste: Wie kommt man auf die Bestellseite? Das ist ganz einfach. Statt der drei Links gibts neu ein Dropdown-Menu. Dieses führt direkt zur jeweiligen Bestellseite.

Statistik und Export

Auch der Link zu «Statistik» liegt jetzt gleich neben den Aufträgen. Die Exportfunktion wurde in die Statistikseite integriert.

Die Statistikseite funktioniert wie die Auftragsseite. Auch hier können Sie die persönliche Statistik und jene des ganzen Unternehmens anschauen (falls Sie die entsprechende Berechtigung haben).

Terminologie

Kennen Sie schon unser Terminologie-Tool?

Mit diesem neuen Schmuckstück können Sie Ihre Firmenterminologie einfach und bequem online verwalten. Damit bestimmen Sie unter anderem, wie bestimmte Begrifflichkeiten in unsere Übersetzungen einfliessen sollen. Das Tool ist zurzeit noch in der Beta-Phase. Sie wollen trotzdem nicht mehr länger warten? Kein Problem. Eine Mail an Ihre/n Projektleiter/in genügt.

Titelbild via Flickr: Thomas Leuthard – End User Experience … (CC BY 2.0)



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.