Glanzleistung: Gutes Wort für durgol eingelegt.

Durgol_Supertext

Mit durgol fliesst es besser. In der Kaffemaschine. In der Dusche. Und bei der Übersetzung der neuen Website mit Supertext.

Unter Federführung von Ogilvy & Mather wurde die durgol-Website auf Vordermann gebracht. Moderner, dynamischer und userfreundlicher sollte sie werden. Im Zentrum stehen deshalb neue Features wie der Produktfinder für jedes erdenkliche Kalkproblem und mehr Platz für die Meinung der Kunden.

Der Schweizer Klassiker gegen Kalk ist mittlerweile in über 40 Ländern erhältlich. Darum entstand die neue Website neben Deutsch auch auf Französisch und Englisch. Mit Unterstützung aus dem Hause Supertext.

Flüssig aus Typo3. Und wieder zurück.

Das Resultat hat die Kunden überzeugt:

«Die Zusammenarbeit mit Supertext war sehr angenehm und professionell. Neben der Übersetzungsqualität hat uns vor allem auch der Workflow begeistert. Gemeinsam mit Supertext und unserer Webagentur ongoing haben wir eine effiziente Lösung gefunden, wie unsere Website direkt aus Typo3 übersetzt werden kann. Mühsames Copy-and-Pasting blieb uns so erspart.»

Sandra Hellmann, Düring AG

Wie das geht? Mit der Typo3-Extension Localization Manager (l10nmgr). Im Handumdrehen exportieren Sie so Typo3-Inhalte als trados-fähige XML-Files. Diese lassen sich nahtlos ins Supertext-System ein- und nach der Übersetzung wieder zurückspeisen.

Übrigens: Neben Typo3 entwickelt Supertext laufend neue Integrationen für verschiedene CMS und andere Software. Von WordPress und Drupal bis zur Publishing-Software ns.publish.

Titelbild via Durgol



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.