Fernweh aus der Nähe – Supertext mit neuen Landingpages für die AccorHotels

Accor_We-love-Switzerland_Large

Von Basel bis Lugano – AccorHotels lädt zur digitalen Tour de Suisse. Mit Supertext als dreisprachigem Reisebegleiter.

Ibis, Novotel, Mercure und Swissôtel sind einige der bekannten Marken, die zu AccorHotels gehören, der grössten Hotelkette Europas. Was mit der Eröffnung des ersten Novotels 1967 in Lille begann, ist heute ein Imperium mit mehr als 4200 Hotels, Resorts und Residences sowie über 3000 exklusiven Privatwohnungen in 95 Ländern.

Seit 2008 setzte AccorHotels Switzerland immer wieder auf Supertext. Nun folgte das erste grössere Projekt für Texte und Transkreationen in drei Sprachen. Auf neuen Landingpages präsentiert die Gruppe ihre Hotels in einzelnen Schweizer Städten einer internationalen Kundschaft.

Die Schweiz zum Leser bringen. Und umgekehrt.

Im Gegensatz zum Hotel sind die Landingpages mehr Durchgangs- als Aufenthaltsort. Aufmerksamkeit gewinnen, die Angebote mit pfiffigen Kurztexten schmackhaft machen und – vor allem – den Besucher schnell zur Buchung geleiten. Kurz: Fernweh wecken und die Kundschaft schon vor der Reise in der Schweiz willkommen heissen.

Die Texte sollen den Leser in unser Land bringen. Und darum die Schweiz zuerst zu ihm. Dazu braucht es globales und lokales Know-how zugleich: Kenntnis der Besonderheiten jeder Stadt, aber auch der Sprache, Kultur und Ansprüche im jeweiligen Zielmarkt. Supertext ist bestens dafür aufgestellt. Auch dank der Erfahrung aus mehr als 2700 Projekten von den Swiss International Air Lines bis St. Moritz Tourismus.

Für AccorHotels zeigte Supertext zuerst bei der Überarbeitung bestehender Texte, was es kann. So kam der Ball ins Rollen für das freie Texten von elf weiteren Landingpages und die anschliessende Transkreation ins Französische und Englische.

Projektleiter Ben Glück sagt: «Schön zu sehen, wie uns der Kunde immer mehr Vertrauen schenkte. So konnten wir uns in der vollen Bandbreite beweisen – vom Redigieren übers Texten bis zur Transkreation

«Treffen den richtigen Ton»

Unsere Kundin Claudia Zimiker, E-Commerce Coordinator Outbound bei der AccorHotels Switzerland SA, ist überzeugt:

«Dank Supertext treffen unsere Landingpages den richtigen Ton. Ob bei der Optimierung deutscher und französischer Originaltexte oder der Transkreation in die Sprache des Zielmarkts. Das Supertext-Team weiss genau, wie man Fernweh erzeugt. Wir sind rundum zufrieden.»

Titelbild via AccorHotels Switzerland SA



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.