Französische Gourmetübersetzungen für Dr. Oetker

Damit auch französischsprachige Hobbybäcker nicht zu falschen Zutaten greifen, legt das Nahrungsmittelunternehmen die Übersetzung seines neuen Rezeptbuchs in die Hände von Supertext.

Dr. Oetker Schweiz lässt zum wiederholten Mal in der Supertextküche backen: Bereits das letzte «Love-Cake»-Backbuch wurde 2018 von Supertext übersetzt – auf Französisch und Italienisch. Für den neuen Band kreierte die Schweizer Ländergesellschaft des weltweit agierenden Nahrungsmittelkonzerns 51 neue süsse und salzige Versuchungen aus dem Garten. Anschliessend shootete das Unternehmen die Kreationen aus ausschliesslich regionalen Produkten zusammen mit ihren Erfinderinnen. Damit die Backwaren auch auf Französisch «direkt vom Garten auf dem Tisch landen», liess Dr. Oetker erneut die Supertexter mitmischen.

Man nehme 10 000 Wörter …

Das Gesamtvolumen des Rezeptbuchs belief sich auf eine beachtliche Anzahl von 10 000 Wörtern. Die Grundzutat für ein effizientes und kostenschonendes Projekt stellte daher ein Alignment des letztjährigen Rezeptbands dar: Das bereits übersetzte Dokument wurde in Übersetzungseinheiten verwandelt und diese zum Translation Memory der Übersetzungssoftware hinzugefügt. So konnten die Übersetzungen einzelner Begrifflichkeiten sowie teils ganzer Segmente für das neue Projekt wiederverwendet werden: Jedes Rezept beginnt zum Beispiel «au préalable» – mit den Vorbereitungen. Und die Abkürzungen CS und CC sorgten schon im ersten Backbuch dafür, dass «cuiller à soupe» (Suppenlöffel) und «cuiller à café» (Kaffeelöffel) nicht verwechselt werden. Ein Kick-off-Call zwischen Kunde, Language Manager und Projektleitung klärte die letzten Bedingungen hinsichtlich Terminologie, Schreibweisen und Massangaben. So gestaltete sich das gesamte Projekt für den Kunden nicht nur zeit- und kostensparend, sondern er erhielt auch eine konsistente Übersetzungsleistung zum Vorgängerband.

… und verarbeite sie zu ofenfrischen Übersetzungen

Wie ein Kuchen kann auch die beste Übersetzung nur gelingen, wenn Mengenangaben sowie Timing stimmen. Lieferverzögerungen seitens der Rezeptbasis sowie der nahende Redaktionsschluss führten zu einer temporären Herausforderung: In kürzester Zeit musste ein relativ grosses Übersetzungsvolumen bewältigt werden. Supertext überzeugte dennoch mit gutem Timing, wie Joëlle Zaugg, Product Manager Kuchen/ Dessert bei Dr. Oetker, zum Ausdruck bringt:

Supertext ist supereffizient! Die Übersetzung unseres diesjährigen Backbuches konnten wir wieder in einer sehr effektiven Zusammenarbeit mit Supertext umsetzen. Die Arbeit war trotz des knappen Timings einwandfrei.

Titelbild via Dr. Oetker


Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.