Supertext InstantTranslation

Superschnell, kreativ und konsistent: Supertext lanciert chatbasierten Service für Sofort-Übersetzungen

InstantTranslation verbindet Geschäftskund*innen sofort mit muttersprachlichen Übersetzer*innen. Und sorgt damit für menschliche Übersetzungsqualität in maschinellem Tempo.

Ob Last-Minute-Änderungen an der Medienmitteilung oder Anpassungen auf Websites und in Apps – Kleinaufträge mit wenigen Wörtern und Sätzen werden im Übersetzungsgeschäft zunehmend zur Norm. So auch bei Supertext. Während das Gesamtvolumen wächst, schrumpfen die einzelnen Aufträge. Allein in den letzten zwei Jahren um durchschnittlich 22 %.

Gerade bei kurzen Texten muss es oft schnell gehen. So schnell, dass Geschäftsleute auch mal eben auf Google Translate, DeepL & Co. zurückgreifen, statt Lieferfristen abzuwarten. Und damit unnötige (sprachliche) Risiken eingehen. Denn kostenlose Online-Übersetzungstools überzeugen zwar mit Tempo, führen in der Geschäftskommunikation aber oft zu peinlichen Fehlern und Risiken beim Datenschutz.

Auf Anfrage einer Grosskundin hat Supertext eine Lösung für dieses Dilemma gesucht. Und gefunden: InstantTranslation verbindet Geschäftskunden direkt im Browser mit qualifizierten Übersetzern. Im Livechat können Fragen ausgeräumt und mehrere Varianten diskutiert werden. Bis jedes Wort sitzt.

Verlässlich, kollaborativ und immer entlang der Corporate Language

In Sachen Qualität verspricht der Service grosse Vorteile: Muttersprachliche Fachübersetzer*innen garantieren die sprachliche Richtigkeit und klären Kontextfragen im direkten Austausch mit dem Kunden. In welchem Rahmen soll der Text publiziert werden? Gibt es ein Zusammenspiel mit Grafiken und Bildern zu beachten? Soll nahe am Ausgangstext oder frei und kreativ übersetzt werden? Diese Nuancen sorgen dafür, dass der Zieltext nicht nur korrekt, sondern passgenau für den spezifischen Einsatz ist.

Damit die Corporate Language auch unter Zeitdruck gewahrt bleibt, baut Supertext auf Technologie: InstantTranslation integriert bestehende Übersetzungsspeicher (Translation Memorys) und Glossare (Termbases) des Kunden. Und stellt damit sicher, dass Produktnamen und kundenspezifische Fachbegriffe immer gleich übersetzt werden.

«So schnell wie Google Translate, aber so gut wie vom professionellen Fachübersetzer.»

Mit dem neuen Service für Kleinaufträge bis 350 Zeichen erweitert Supertext seine Plattform für Text- und Übersetzungsleistungen, die Unternehmen jeder Grössenordnung mit einem internationalen Team von über 2000 Sprachprofis aus allen Fachgebieten verbindet.

Entwickelt wurde die Lösung in Zusammenarbeit mit der AMAG, die InstantTranslation seit Sommer 2020 gestaffelt in verschiedenen Abteilungen einführt. Als langjährige Kundin nutzte sie bereits verschiedenste Supertext-Services und will nun eine weitere Lücke schliessen:

«Mit InstantTranslation bekommen wir zuverlässige Sofort-Übersetzungen für kleine, kurzfristige und dringende Themen – ein absoluter Mehrwert in unseren täglichen Prozessen.»

Roger Rölli, Teamleader Marketing Services bei AMAG

Nach einer erfolgreichen Beta-Phase mit mehreren Kunden geht der neue Service in der Schweiz und in Deutschland am 27. Januar 2021 live. Zum Start ist InstantTranslation in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch verfügbar. Und spiegelt auch beim Pricing wider, dass jede Sekunde zählt: Abgerechnet wird im Minutentarif und ohne Mindestpauschale.


Weitere Informationen: supertext.ch/instanttranslation
Demo buchen


Downloads

Medienmitteilung (Deutsch)

Press release (English)

 

Medienkontakt

Fabian Dieziger, Managing Partner

fabian@supertext.ch, +41 43 500 33 81

Supertext, Hardturmstrasse 253, 8005 Zürich

 

Titelbild via Supertext



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.