Wie funktioniert das eigentlich, wenn eine Textagentur ein Büro sucht? Ganz einfach: Man muss nur die Adresse finden, die auf der Visitenkarte am schönsten aussieht. So landete Supertext vor gut einem Jahr in der Dudenstrasse in Berlin.








Wenn Kinder lesen lernen, dann fahren sie oft mit dem Finger die Zeile nach. Die Firma Spritz aus Boston geht noch einen Schritt weiter und möchte mit einer neuen Technologie das Lesen revolutionieren (sprich: beschleunigen). Und ich frage mich: Muss das sein?


Wer reist, der will etwas erleben. Und ab sofort beginnt das Erlebnis schon vor der Flugbuchung. Die neue SWISS-Website bietet neben der Möglichkeit zur Flugbuchung viele nützliche und spannende Informationen rund um das Thema Reisen. Die Texte stammen aus der Supertext-Feder.


Supertext ist die erste Textagentur im Internet. Unser Name ist Programm. Unsere Passion sind frische, spannende und lesenswerte Texte. Auf Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch und in 20 weiteren Sprachen. Wir wollen die Welt von schlechten Texten befreien. Unterstützt du uns dabei?