Die Mobiliar setzt für Relaunch der Webseite auf Texte und Übersetzungen von Supertext

Supertext Mobiliar Schadenskizze

Die Mobiliar geht beim Re-Launch des Webauftritts auf Nummer sicher und setzt für die Texterstellung und Übersetzung auf Supertext.

Die für ihre Werbekampagnen mit den Schadenskizzen bekannte Schweizerische Mobiliar gehört mit zu den ältesten privaten Versicherungsgesellschaften der Schweiz. Im Zuge eines Brand Refresh durch Metadesign wurde Anfang April 2016 auch der Webauftritt neu lanciert. Supertext hat für die Bereiche Versicherungen und Vorsorge sowie für das Markenportal (Intranet) alle bestehenden Inhalte redigiert, neue Inhalte getextet und alles ins Französische und Italienische übersetzt.

Am Anfang dieses Grossprojektes stand ein Casting mit vier Textern. Anhand von Probetexten hat sich die Mobiliar für ein Texter-Duo entschieden, das punkto Stil und Know-how zu den geplanten Ratgeber- und Produkttexten gepasst hat. Für die Übersetzungen der neuen Texte hat Supertext Teams mit 2-4 Übersetzern und Korrektoren zusammengestellt.

Seraina Heierli, Fachspezialistin Online-Kommunikation bei der Mobiliar: «Unser Timing war äusserst sportlich: in nur gerade einem halben Jahr haben wir die Inhalte unserer Webseite komplett neu gestaltet. Dank der Unterstützung von Supertext kommen unsere Texte nun aus einem Guss und angepasst an unser neues Corporate Wording daher – auch in den Sprachversionen. Super Texte, super Übersetzungen – Supertext halt.»

Illustration: Rinaldo Dieziger



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.