1 Jahr erfolgreiche Zusammenarbeit von Supertext und Plain Language Europe

Supertext_Plain_Language

Supertext vertritt Schweiz und Deutschland an Partner Meeting in Amsterdam.

Plain Language Europe ist ein Netzwerk von Kommunikationsagenturen, das Unternehmen hilft, in verständlicher Sprache zu kommunizieren. Online und offline.

In diesem Netzwerk betreut Supertext seit einem Jahr die Schweiz und via Berliner Büro auch Deutschland. Gerade erst hat man erfolgreich die Pilotphase für einen grossen multinationalen Versicherer abgeschlossen.

Supertext stand dabei ein vielfach bewährter Werkzeugkasten zur Verfügung: Mit Workshops, E-Learning-Kursen oder Rewriting bringt man Unternehmen dazu, Klartext zu sprechen.

Das Netzwerk hat seinen Ursprung in Holland, wo das Gesetz vorschreibt, dass Banken, Versicherungen und die Steuerverwaltung ihre Unterlagen auf dem Sprachniveau B1 verfassen müssen. Dies garantiert, dass sie von 95 % der Bevölkerung verstanden werden.

Immer mehr Unternehmen verstehen Plain Language als hervorragendes Werkzeug, um zielgerichtet mit ihren Kunden zu kommunizieren. Dieser Bedarf führte dazu, dass Plain Language Europe am diesjährigen Partner Meeting beschlossen hat, den Pool an ausgebildeten Instruktoren zu vergrössern. Holland, Frankreich, England, Italien, Deutschland und die Schweiz werden nach streng vorgegebenen Richtlinien weitere Spezialisten ausbilden, die dann für Workshops und Rewriting zur Verfügung stehen.

Mal sehen, wer nächstes Jahr dabei ist. Im Moment ist weiterer Bedarf an Plain Language in Belgien und Spanien angemeldet.



Titelbild via Supertext



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.