Fünf Sterne für die Übersetzung der neuen Website des Widder Hotel

Mit einem modernen Design in fünf Sprachen ist dem Widder Hotel der Neuauftritt im Web geglückt. Die Gäste werden online mit einem 360-Grad-Panoramablick auf die Zürcher Altstadt und den Texten von Supertext empfangen.

Mit dem Widder Hotel erschuf die Schweizer Architektin Tilla Theus ein Meisterwerk. In einer Komposition aus denkmalgeschützten Gebäuden, modernen Designs und Werken von Künstlern wie Andy Warhol ist ein Luxushotel entstanden, das diese Bezeichnung verdient. Unter der Leitung des Direktionsehepaars Brucker präsentiert sich das Widder Hotel mit seiner einzigartigen Geschichte, 15 Gault-Millau-Punkten und einer neuen, interaktiven Website optimal.

Das Design der Website stammt von der Zürcher Werbeagentur Factory Design Labs. Für die textliche Umsetzung suchte der verantwortliche Director of Marketing, Rene Bruggraber, einen Sprachdienstleister mit Erfahrung.

«Für unser Website-Projekt haben wir im Vorfeld natürlich mehrere Übersetzungsbüros für Probeübersetzungen angefragt. Schnell hat sich aber gezeigt, dass Supertext, unter der Projektleitung von John Grégoire, hier der beste Partner für uns ist. Für uns hat es oberste Priorität, dass die Stilistik der einzelnen Texte während der Übersetzung nicht verloren geht und wir unsere «uniqueness» auch textlich zum Ausdruck bringen können. Unsere neue Website ist die Visitenkarte im WWW und muss so auch zukünftig up to date sein – ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Herrn Grégoire und dem ganzen Team von Supertext!», so Bruggraber.

Ein komplexes Grossprojekt mit Übersetzungen in Englisch, Arabisch, Russisch und Chinesisch – stilvoll, kundenorientiert und auf die kulturellen Gegebenheiten der kaufkräftigen Gäste angepasst. Die Übersetzungen von Supertext treffen den Ton.

Titelbild: Screenshot widderhotel.com



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.