Döner mit alles. Der Dativ gehört nicht in den Kebab.

Döner Kebab mit Alles

Wer kennt ihn nicht, den Döner Kebab für den schnellen Hunger. Schmeckt am besten vor dem Nachhausegehen, kurz bevor es wieder hell wird. Auf die Bestellung eines Döners folgt immer die Frage: „mit alles?“. Ich antworte: „Ja, mit allem und scharf.“ Dabei ist mir aufgefallen, dass, in welche Dönerbude ich auch immer gehe, immer nach „mit alles?“ gefragt wird.

Kein Dativ im Kebab.
Wie es scheint, gehört in den Döner saftiges Fleisch vom Rind oder Kalb (ursprünglich war es Hammel- oder Lammfleisch), Zwiebeln, Tomaten, Salat und Joghurtsauce. Aber der Dativ gehört definitiv nicht dazu. Dass es richtig „mit allem“ heisst, weiss bestimmt jeder Fleischpizzaiolo hinter dem Tresen. Aber „mit alles“ ist zum Kult avanciert. Und dieser hat sich auf verschiedene Channels ausgeweitet.

– YouTube: Döner Lied. Mit 215’351 Aufrufen!
– Film: Kebab mit alles. Der Film
– Facebook: Döner mit alles Fanpage. Mit 185 Fans

In diesem Sinne: guten Appetit. Mit alles.



Ähnliche Beiträge


2 Kommentare zu “Döner mit alles. Der Dativ gehört nicht in den Kebab.”



  • Roger Hausmann am 19. August 2011 14:29 Uhr

    Text. Mit alles. Und viel scharf.


  • CodeZero am 23. August 2011 13:35 Uhr

    Hihi =) ist mir auch schon aufgefallen! Muss nur schon lachen, wenn ich den Dialog lese. Was ich auch öfter höre sind sachen wie „Gömmer Migros“. Darüberhinaus muss ich mich auch konzentrieren nicht ins „Un“-deutsche abzurutschen ;).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.