Top 100 Schweizer Start-ups auch auf Englisch startklar.

Top100

Das Küken ist geschlüpft, die besten Start-ups der Schweiz sind gekürt. Hundert Experten und Expertinnen haben die Rangliste zusammengestellt. Und die Kriterien waren hart. Nicht älter als fünf Jahre durften die Jungunternehmen sein, Spin-offs wurden nicht berücksichtigt und auch die Rechtsform durfte nicht geändert haben. Supertext hat den fünften Geburtstag bereits gefeiert und fehlt daher auf dem Siegertreppchen.

Wir erobern euch die Welt.

Und trotzdem hatten wir unsere Finger im Spiel. In einer Publikation wie dieser präsent zu sein, hilft den Jungunternehmern, ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Auch international. Und deshalb hat Supertext die Bleistifte gespitzt, in die Hände gespuckt und das vierzigseitige Magazin ins Englische übertragen. Die Plätze 1-10 werden in ausführlichen, die Plätze 11-100 in kurzen Porträts vorgestellt. Ausserdem gibt es spannende Interviews und Tipps, wie der grosse Durchbruch gelingt. Das Magazin ist in gedruckter Form und ausserdem als Download auf der Website von startup.ch erhältlich – hier dreht sich alles ums Thema Firmengründung.

So schnell kanns gehen.

Insgesamt 200’000 Unternehmen wurden seit 2006 in der Schweiz gegründet. Und sie geben Gas. Mehrere Firmen stehen vor wichtigen Abschlüssen. Die Top 100 sind somit nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was an Pioniergeist in diesem Land herrscht. Die „Sieger“ sollten also auf der Hut sein, schon bald kann die Aufstellung ganz anders aussehen. Es bleibt spannend.



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.