Forza Supertext! Diego Mosca übernimmt operative Führung des Sprachdienstleisters in Berlin

Diego Mosca wird neuer Chief Operating Officer von Supertext Deutschland. Der gebürtige Italiener und Wahlberliner kennt die Sprachindustrie wie seine Westentasche: Als beglaubigter Übersetzer, Language Lead und Sales Manager hat er in den letzten zwölf Jahren schon in Spanien, Deutschland, Polen und Italien gearbeitet. Immer mit im Gepäck: sieben Wörterbücher und ein Volleyballtrikot.




Supertext ist superstolzer Preisträger: Am Dienstag erhält das kreative Text- und Übersetzungsbüro für sein Projekt «World Domination» die Schweizer Auszeichnung für erfolgreiche und zukunftsweisende Verkaufs- und Betriebsinitiativen.











Meine Leidenschaft fürs Reisen und Entdecken neuer Kulturen hat mich schon fast um die ganze Welt geführt. Da in fremden Ländern ja in der Regel eine andere Sprache gesprochen wird, kam das Interesse für die landeseigenen Sprache von ganz allein dazu.