Supertext bei Neokast

Supertext bei Neokast

Das Neokast-Team vor ihrem Office in Evanston, IL.
Von links nach rechts: Stefan (CTO), Hugo, Frank, Som und ich

Ein guter Kollege von meiner Zeit an der Northwestern University hat letztes Wochenende in Chicago geheiratet. Da ich Chicago ein bisschen vermisse und schon lange nicht mehr da war, entschied ich mich spontan eine Woche länger zu bleiben. Neokast stellt mir freundlicherweise einen Arbeitsplatz zur Verfügung.

Der Schweizer Stefan Birrer hat das Startup Neokast gegründet. Zurzeit entwickeln sie die erste echte P2P-Video-Streaming Lösung. Die Tage von Zattoo und Joost sind gezählt.

Der Unterschied ist tatsächlich enorm: Videos werden nicht mehr von einem Server gestreamt, sondern von mehreren verteilten Clients. Das spart extrem viel Bandweite und Kosten. Zattoo im Vergleich ist nur P2P unterstützt, erfordert also viel mehr Server-Bandweite. Hinzu kommt, dass mit einer echten P2P-Lösung endlich ein (fast) störungsfreies Video-Streaming möglich wird.



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.