Zurück aus der Superbaby-Pause

Was Pampers und Brei mit Texten und Übersetzungen zu tun haben? Nicht so viel. Deshalb freue ich mich umso mehr, wieder zurück in der Dudenstraße zu sein.

Ich bin wieder hier …

Nach 15 Monaten Nachwuchsförderung sitze ich wieder an meinem Schreibtisch. Das Team ist gewachsen, neue Kunden sind hinzugekommen, und ich bin gespannt, was die nächsten Wochen und Monate bringen. Ich verlasse mich da aber ganz auf Sie, liebe Kunden, dass es sich um tolle, spannende und manchmal auch knifflige Text- und Übersetzungsaufträge handeln wird.

… in meinem Revier

Allerdings ohne Sheriff-Stern, denn den Chefposten habe ich abgegeben. Und widme mich dafür wieder meiner alten Liebe, der Projektleitung. Wenn die Aufträge sich häufen und eine Deadline die nächste jagt, fühle ich mich am wohlsten. Wenn Sie also die Texte für die neue Website mal wieder auf die lange Bank geschoben haben, das Mitarbeitermagazin noch vor Weihnachten in Angriff nehmen wollten, die Unternehmensbroschüre schon im letzten Quartal hätte upgedatet werden sollen: immer her damit!

Titelbild via Handelszeitung



Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.